Störungsbilder

Sprachstörungen

    • Sprachentwicklungsstörungen/-verzögerungen mit Einschränkungen in verschiedenen Bereichen (zu später Sprachbeginn(Late Talker), Wortschatz, Satzbau, Verstehen…)
    • Grammatikstörungen
    • Stottern/Poltern
    • Lese-Rechtschreibschwäche durch auditive Wahrnehmungsstörung
    • Neurologisch bedingte Sprachstörung durch Schlaganfall, Tumor, Schädel-Hirn-Trauma oder Ähnlichem. (Aphasie)

Sprechstörungen

    • Artikulationsstörungen
    • Aussprachestörungen durch fehlendes Hörvermögen
    • Näseln (Rhinophonie)/Lippen-Kiefer-Gaumenspalte
    • Neurologische bedingte Sprechstörungen durch zum Beispiel Morbus Parkinson, ALS (Dysathrie) oder Schwierigkeiten bei der Planung der Sprache (Apraxie)
    • Gesichtslähmung (Facialisparese)
    • Sigmatismus (Lispeln)

Stimm- und Atemstörungen

    • Stimmstörungen nach Operationen, durch Fehl- und Überlastung, psychischer Belastung und durch organische Veränderungen auf Stimmlippenebene (Zysten, Knötchen…)
    • Unökonomische Atemtechnik, Luftnot
    • Anbahnung der Ersatzstimme nach Kehlkopf(teil-)resektionen
    • Stimm-und Atemtraining nach Anlegung eines Tracheostomas

Schluckstörungen

    • Myofunktionale Störung (eingeschränkte Zungen- und Lippenmuskulatur, Zunge drückt während des Schluckens gegen die Zähne)
    • Organische Störungen der Nahrungsaufnahme  durch neurologische Erkrankungen oder Larynxkarzinom